Kassenleistungen

Prävention

Gesundheitsuntersuchung

 

Ab dem 35. Lebensjahr bezahlt die gesetzliche Krankenkasse einen Check up. Hierbei erfolgt eine Ganzkörperuntersuchung mit Messen des Blutdrucks. Eine Blutprobe bestimmt Blutzucker und Gesamt-Cholesterin. Der Urin-Streifen-Test spürt Nierenkrankheiten auf. Ein Ruhe-EKG schliesst sich eventuell an.

 
Seit 1. Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle 2 Jahre einen Anspruch auf eine Früherkennungsunterssuchung auf Hautkrebs, das so genannte Hautkrebsscreening.

Männer - Krebsfrüherkennung

 

Bei Männern: Der Arzt untersucht die Lymphknoten, die Prostata, die äußeren Geschlechtsorgane und den Enddarm. Ab 50 wird bei Männern ebenfalls regelmäßig ein Test auf Blut im Stuhl durchgeführt.

Jugendgesundheitsuntersuchung

 

Jugendliche zwischen dem vollendeten 12. und dem vollendeten 14. Lebensjahr haben Anspruch auf eine Jugendgesundheitsuntersuchung. Sie dient der Früherkennung von Erkrankungen, die die körperliche, geistige und soziale Entwicklung in nicht geringfügigem Maße gefährden. Auf diese Weise sollen insbesondere Fehlentwicklungen und mögliche Probleme in der Pubertät rechzeitig erkannt werden, wenn sie sich noch relativ leicht beheben lassen. Dazu besteht in Verdachtsfällen die Möglichkeit einer eingehenden Diagnostik, Beratung und erforderlichenfalls rechtzeitigen Behandlung. Die Untersuchung kann bis zu zwölf Monaten vor und nach den genannten Altersgrenzen durchgeführt werden.

Impfungen

 

Wir führen die meisten gängigen Impfungen durch, BITTE fragen Sie uns, ob die Kosten Ihrer gewünschten Impfung als Schutzimpfung von der Krankenkasse übernommen werden. Viele Kassen erstatten inzwischen auch Reiseimpfungen. Sprechen Sie uns an.

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Eberhard Kirsch

Dr. med. Stefania Kirsch
Duisburger Str. 15
70376 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 711 542792

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Dres. med. Kirsch